Das Orchester besteht derzeit aus 23 aktiven Spielerinnen und Spielern verschiedener Generationen.

Zum Repertoire gehört jede Art von Zupfmusik, von der Renaissance bis zur zeitgenössischen Literatur, wie natürlich auch Bearbeitungen, die für unser Instrumentarium gut geeignet sind

Jeden Mittwoch finden die Proben im Vereinsraum der Bürgerhalle Koslar von 19.30 Uhr bis 22.00 Uhr statt.
Mit den Instrumenten Mandoline, Mandola, Gitarre und Kontrabass entspricht das Orchester der Standardbesetzung eines Zupfensembles. Je nach Literatur können natürlich zusätzlich auch andere Instrumente wie Blockflöte, Querflöte u.v.m. den Klangkörper ersetzen.  

 Intensive Probenarbeit 

Erfolgreiche Wettbewerbsteilnahmen 

Internationale Konzertreisen

Organisation überregionaler Musikfestivals

Wettbewerbe

Organisation von zwei Konzerten im Jahr

verhalfen uns zu einem guten Ruf weit über die Region hinaus. 

Regelmäßige Wochenend-Arbeitsphasen, Teilnahme an Kursen der Landesmusikakademie und die Mitwirkung von einigen Spielern in überregionalen Orchestern bringen immer wieder neue Impulse in die musikalische Arbeit. 

Die Ausbildung des musikalischen Nachwuchses (Mandolinen, Mandola und Gitarre) ist dem Orchester ein wichtiges Anliegen.

Haben wir Sie neugierig gemacht?

Das Orchester freut sich jederzeit über neue Mitspieler und Mitspielerinnen. Junge und ältere Leute, die Spaß an der Musik haben und gerne ein Instrument erlernen möchten, sind sehr willkommen. Bei Bedarf können wir versuchen,  Ihnen Instrumentalunterricht in den Fächern Gitarre, Mandoline, Mandola und Kontrabass zu vermitteln. 

Gerne können Sie auch als „Förderndes Mitglied" an den vielfältigen Aktivitäten unseres Vereins teilhaben. Entsprechende Unterlagen hierzu liegen immer an der Konzertkasse für Sie bereit. Auf unserer Seite "Kontakte" finden Sie natürlich jederzeit die nötigen Ansprechpartner.


Wann proben wir?

Jeden Mittwoch von 19.30 Uhr - 22.00 Uhr in der

Bürgerhalle in Jülich-Koslar!

Im oberen Stockwerk - im ehemaligen Sitzungssaal - können Sie uns zuhören oder einfach Ihr Instrument mitbringen und mitmachen!